Bürgerpreis des Bayerischen Landtags für „Mademoiselle Marie“ verliehen

szene_musical
Die Cadolzburger Burgfestspiele wurden jetzt für ihr  Musical „Mademoiselle Marie“ mit dem  „Bürgerpreis des Bayerischen Landtags“ ausgezeichnet.  Die Laudatio im Senatssaal des Bayerischen Landtags hielt der Schauspieler Udo Wachtveitl. Mit dem Preis werden Menschen und Aktivitäten von Bürgern ausgezeichnet, die sich für die Werte der Demokratie einsetzen.  Das Musical  wurde 2015 in Cadolzburg erstmals aufgeführt und lockte 14.000 Zuschauer an. Es wurde 2016 von der Telefilm Medienprojekte in Fürth in die Kinoversion übersetzt, die derzeit  in mehreren  nordbayerischen Filmtheatern läuft. Da das Musical in der Bühnenversion derzeit nicht aufgeführt wird, ist der Film die einzige Möglichkeit, die bewegende Geschichte um die  fränkische Bäuerin Marie und den Zwangsarbeiter Francois und die großartige Musik von Matthias Lange mitzuerleben.  Der Film hatte am 13. September Premiere im Multiplexkino „Metroplex“ vor  700 Zuschauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.